Friedrich Pohlhaus

Friedrich Pohlhaus, geboren am 07.11.1926, gründete im September 1945 zusammen mit Friedrich Bau den Sportbund Remscheid e.V. (damals Stadtsportbund Remscheid). Zu dieser Zeit war Friedrich Pohlhaus 18 Jahre alt und nach den damaligen Gesetzen noch nicht volljährig und geschäftsfähig. So ist er in den Büchern stets als 2. Vorsitzender benannt worden.

Als gelernter Kaufmann und Mitglied im Haddenbacher TV, blieb er seinem Amt als 2. Vorsitzenden bis ins Jahr 1990 treu. Nach 45 Jahren schied er im Alter von 63 Jahren aus dem Vorstand des Stadtsportbund Remscheid aus. Seitdem war er Ehrenvorsitzender und nahm an den jährlichen Jahreshauptversammlungen des Sportbundes teil.

 

Zur Löwenparade im Jahr 2014 steuerte auch der Sportbund Remscheid einen Löwen bei – benannt nach Friedrich „Friedel“ Pohlhaus.

Am 30.12.2014 verstarb der Vereinsgründer im Alter von 88 Jahren.

 


                                       

Der Löwe "Friedel",

Friedrich "Friedel" Pohlhaus und Dr. Walter Spelsberg (v.l.)

Reinhard Ulbrich (1. Vorsitzender Sportbund Remscheid) überreicht Friedrich Pohlhaus anlässig seines 88. Geburtstags ein kleines Geburtstagsgeschenk